Das 7. Chinesische Filmfest München verabschiedet sich

Am 5. Oktober 2019 ist das 7. Chinesische Filmfest München mit dem Abschlussfilm „Forever Young" erfolgreich zu Ende gegangen. Rund 1750 Besucher kamen in den Gasteig und sahen 17 abwechslungsreiche Filme aus den Bereichen chinesische Kinohits, Art House, Dokumentation und Klassiker. Die im Foyer der Stadtbibliothek frei zugängliche Ausstellung mit chinesischen Filmplakaten der letzten 70 Jahre erhielt von allen Seiten viel positives Feedback.

Nach den Filmvorstellungen wurden die Zuschauer aufgefordert eine Bewertung für den soeben gesehen Film abzugeben. Die besten Bewertungen erhielt der Klassiker „Postmen in the Mountains" (China 1999) über eine anrührende Vater-Sohn Beziehung. Auf den zweiten Platz wurde das Kriegsdrama „Our Time Will Come" (China, Hongkong 2017) von Ann Hui gewählt. An dritter Stelle landete das Drama "So Long, My Son" (China 2019) von Xiaoshuai WANG, das Mitte November in die deutschen Kinos kommt.

Das 7. Chinesische Filmfest München dankt seinen Sponsoren und Partnern für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung, insbesondere der Münchner Stadtbibliothek, und freut sich auf ein Wiedersehen beim 8. Chinesischen Filmfest München vom 19. bis 25. Oktober 2020.

Postmen in the Mountains
Forever Young
A First Farewell
Yellow Earth
A Cool Fish
Our Time Will Come

News

Als Gäste auf dem Podium begrüßten wir Tanja C. Krainhöfer, Oliver Armknecht, Herrn Tie WEI , Herrn Chiyung HUI und Herrn Xun WANG.

Am 29. September 2019 im Gasteig

Kooperationspartner
Medienpartner
Sponsoren
Logo Marriott Airport